23.05.2019

Tag Ohne Schatten

Tag Ohne Schatten

Ein besserer Ort

Zygmatron Music (2019, CD)

Die 2014 in Hannover gegründete Formation Tag ohne Schatten hat kürzlich ihr Debut-Album „Ein besserer Ort“ auf Zygmatron Music veröffentlicht. Der unter anderem von Bands wie Neurotic Arseholes oder Drowning Roses bekannte Sänger und Bassist Zahni, hat hier mit seiner aktuellen Kombo eine Punkrock Platte geliefert, die es sowohl textlich, als auch musikalisch in sich hat. Nach knapp fünf Jahren war dann auch mal ein Album fällig, denn live konnten sie schon oft überzeugen.

Roh und kraftvoll, so wie Punkrock sein soll, eröffnet „Weil Sie Glauben“ den Acht-Tracker. Über das ganze Album verteilt, schleicht sich immer mal wieder ein leichter Indie-Geschmack ein, wird dann aber wieder von klassischem Deutschpunk-Charakter abgelöst, wie in „Das Ist Dein Leben“. Dass die drei Jungs ein großes Maß an Erfahrung mitbringen, hört man dem Album an. Die Gitarren braten, die Drums knallen präzise und die Texte sind durchdacht. Zahni hat das gewisse Extra in seiner Stimme und klingt sowohl wütend als auch gereift.

„Ein besserer Ort“ hat viele potentielle Hits in sich, aber ein Highlight ist ohne Frage „Post Aus Amerika“, bei dem sich Zahni, Basti und Alex gesangliche Unterstützung in Form von Ana Muhi von Deamon´s Child dazugeholt haben. Der Song hat eine klare Aussage und die Hook möchte mitgegrölt werden. Auch im anschließenden „Schuld Und Bekenntnis“ ist Ana erneut dabei und verleiht dem Song eine spezielle Note. Auf dem schön gestalteten, drei-seitigen Digi-Pack sind alle Texte abgedruckt, so dass man genau weiß worum es geht und wenn man erst einmal in die Texte eingetaucht ist, hat es einen auch schon gepackt.

Alles in allem wurde hier ein solides Punk-/Indie-Album abgeliefert, das in vielen Situationen funktioniert, sowohl im Autoradio auf der Autobahn, im Kopfhörer in der Straßenbahn als auch und gerade Live. Absolut authentisch und roh rübergebracht von Menschen, die wissen was sie tun.

Heiko Mohr
(7 / 10 Pkt.)

Mehr: www.facebook.com/TagOhneSchatten