Im Dezember 2019 hat der kanadische Rockmusiker Devin Townsend ein Konzert in London gegeben, das am 23. Oktober als Live-Mitschnitt veröffentlicht werden soll.

Der erste von drei Live-Mitschnitten

Devin Townsend kündigt Live-Album an

20. August 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tanya Ghosh

Der kanadische Sänger, Gitarrist und Musikproduzent Devin Townsend ist schon lange im Musikgeschäft. Die erste internationale Anerkennung erfuhr er durch seine Auftritte, als Sänger für den Gitarrenvirtuosen Steve Vai, Anfang der 90er Jahre. Von dort an ging seine Karriere stets steil bergauf. Letztes Jahr veröffentlichte er mit „Empath“ sein sage und schreibe achtzehntes Studioalbum, mit dem er auch auf Tour war. Ein Live-Mitschnitt dieser Tour soll nun im Herbst unter dem Namen „Order Of Magnitude – Empath Live Volume 1“ auf den Markt kommen.

Mit seinem Album „Empath“, das Devin Townsend im März des letzten Jahres veröffentlichte, schaffte er es weltweit in die Charts. Darunter waren Platzierungen in Australien, den USA, Großbritannien und vielen weiteren europäischen Ländern. Am besten kam sein Album in Finnland an. Dort erreichte es den zweiten Rang. Bei uns in Deutschland kam es bis auf Platz 12.

Nach dieser erfolgreichen Veröffentlichung folgte eine ausgedehnte Tour, die ihn natürlich auch durch Europa führte. Eines der Konzerte fand im Dezember in der britischen Hauptstadt London statt. Ein Mitschnitt dieser Show soll am 23. Oktober unter dem Namen „Order Of Magnitude – Empath Live Volume 1“ veröffentlicht werden.

An jenem Abend bestand seine Band aus einem ganz besonderen Line-Up. Die Musiker, die mit ihm auf der Bühne standen, waren die Gitarristen Mike Kenneally (ex-Frank Zappa) und Markus Reuter (Stick Men, The Crimson Project), Schlagzeuger Morgen Agren (Kaipa, Mats & Morgan, Frank Zappa), Bassist Nathan Navarro, Haken Keyboard Player Diego Tejeida, und Gitarristin & Sängerin Ché Aimee Dorval, sowie die Sängerinnen Samantha & Anne Preis und Arabella Packford. Allein diese Tatsache dürfte bestimmt ein Grund dafür gewesen sein, dass genau dieses Konzert für die Aufnahme ausgewählt wurde.

Insgesamt wurden an diesem Abend sechszehn Songs für „Order Of Magnitude – Empath Live Volume 1“ mitgeschnitten. Diese werden ab dem 23. Oktober als 2CD+Blu-Ray+DVD Artbook , 2CD+DVD Digipak, Blu-Ray, 3LP+2CD Vinyl Box-Set und als Digital Album erhältlich sein. Die Blu-Ray wird neben dem Konzertmitschnitt auch noch eine Dokumentation enthalten, die einen Blick hinter die Kulissen wirft.

Wie der Zusatz „Volume 1“ im Titel der Veröffentlichung schon vermuten lässt, wird das Live-Album nicht das einzige der Tour bleiben. Es sollen zwei weitere Alben folgen. Wann diese auf den Markt kommen ist allerdings noch unklar. Wahrscheinlich werden die Aufnahmen zu den weiteren Live-Mitschnitten aber erst nächstes Jahr entstehen. Dann geht nämlich seine Tour in die nächste Runde.

Mehr Informationen zu Devin Townsend und seinem Album „Order Of Magnitude – Empath Live Volume 1“ gibt es über die Links in der Infobox.


Links:
www.hevydevy.com
www.facebook.com/dvntownsend

Ähnliche Artikel:
Zwei weitere Album-Besprechungen(12.10.2020)
Single, EP, Live-Stream-Konzerte(09.10.2020)
Eine sehr ambitionierte Show(06.10.2020)
Album überarbeitet und neu aufgenommen(28.09.2020)
Neuauflage von The Casting Out(17.09.2020)


Mail an Redaktion