Auch die hannoversche Gothic-Rock/Metal-Band Cella´Door ist im September mal wieder zu Gast in der Strangriede Stage.

Komplettes Programm für September geplant

Strangriede Stage präsentiert lokale Bands

19. August 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/StrangriedeStage

Die Strangriede Stage in Hannovers Nordstadt, die des Öfteren vor allem lokalen und regionalen Bands aus den Genres Rock, Punk und Metal eine Bühne bietet, plant nun für den September ein komplettes Konzertprogramm. Ähnlich wie vor der Corona-Pandemie sind für jedes Wochenende Shows angekündigt, Anfang September gleich zwei hintereinander. Das Ganze unter Vorbehalt einer möglichen Verschärfung der Corona-Auflagen, wie die Location mitteilt. Aus der Hannover-Szene sind unter anderem Auftritte von High Octane und Cella´Door angesetzt. Die Gigs sollen indoor und nicht open-air stattfinden.

Aktuell ist die Strangriede Stage die einzige Location in Hannover, die für die kommenden Tage und Wochen Rockkonzerte indoor, also im geschlossenen Raum ankündigt. Ansonsten bleiben andere Clubs und Kneipen einfach bis mindestens Ende Oktober oder bis zum Jahresende geschlossen und engagieren sich teilweise in der Konzeptionierung von Open-Air-Veranstaltungen, wie in Biergärten, auf Höfen oder auf der Expo-Plaza.

Die Strangriede Stage kündigt in einer am gestrigen Dienstag ausgegebenen Medienmitteilung an, dass ihr September-Programm unter Vorbehalt einer möglichen Verschärfung der Corona Auflagen geplant sei. Man halte die aktuellen Auflagen ein, es gebe nur eine eingeschränkte Anzahl von Gästen und ausschließlich Sitzplätze, erklärt die Live-Location weiter. Auf Grund des zusätzlichen Aufwandes erhebe man für die kommenden Shows einen Eintritt in Höhe von 10 Euro pro Konzert, heißt es weiter. Vor der Virus-Pandemie war der Eintritt für Konzerte, von wenigen Ausnahmen abgesehen, kostenlos.

Am kommenden Samstag bereits Start mit Premium Spezial

Das erste Konzert nach der monatelangen, durch Corona bedingten Unterbrechung des Live-Betriebs ist bereits für den kommenden Samstag, 22. August, angesetzt. Wie unser Magazin kürzlich berichtete, soll die Nordstädter Punkband Premium Spezial auftreten.

Für September plant man fünf Konzerttermine mit insgesamt sieben Bands. Einige Termine sind mit zwei Bands besetzt.

Am Freitag, dem 4. September wird die Pop-Punk- und Punkrock-Band Parlies erwartet, die als support Baked Cat mitbringen. Am Samstag, dem 5. September, folgt dann die Funk-Punk-Band Riesending mit Unterstützung von Chaos In Motion.

Alle weiteren Shows sollen dann jeweils samstags stattfinden: Am 12. September mit der Rockband High Octane, am 19. September mit der Alternative-Rockband ¡TILT! und am 26. September mit der Gothic-Metal-Band Cella ´Door.

Einlass zu allen Konzerten ist ab 19 Uhr, der Beginn ist für 20 Uhr vorgesehen.


Links:
www.strangriedestage.de
www.facebook.com/StrangriedeStage

Ähnliche Artikel:
Pop, Rock und ganz viel Metal(11.09.2020)
Punkrock unter Corona-Bedingungen(11.08.2020)
Spontaner Metal-Frühschoppen nächsten Sonntag(29.07.2020)
Harter Rock´n´Roll und Anekdoten aus 15 Jahren(05.02.2020)
„Unser neues Schriftstück, unser neues Testament"(04.01.2020)


Mail an Redaktion