Wollen mit ihrem neuen Album "Metropolis" Anfang 2021 auf Tour gehen und dabei auch Hannover besuchen: Die Metalband Callejon.

Mit „Metropolis“ zurück in Hannover

Callejon wollen im März 2021 in der Faust spielen

26. Juni 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Lukas Richter

Mit ihrem Cover-Album „Hartgeld im Club“ konnte die aus Düsseldorf stammende Metalband Callejon eine Top-5-Platzierung in den Charts landen, nun steht der Nachfolger in den Startlöchern. „Metropolis“ wird der Titel des neuen Albums sein, dass Ende August erwartet wird. Unter diesem Motto wollen Callejon auch ab Februar 2021 wieder auf Tour gehen. In Hannover ist eine Show für Anfang März in der Faust terminiert.

Ende Mai hatten Callejon schon einmal einen tiefen Einblick in ihr neues Studiowerk „Metropolis“ gewährt, das am 28. August im Handel erwartet wird. Zum Titelstück ist ein über neunminütiges Video entstanden, das eher einem Kurzfilm gleicht. Düster und schaurig wird man in die Szenen eingeführt. Erst nach drei Minuten schält sich aus den bedrohlich wirkenden Hintergrundsounds das Intro eines Songs heraus. Nach knapp vier Minuten gehen Callejon dann in die Vollen. Zum „Metropolis“-Video geht es über diesen Link.

Mit dem neuen Album im Gepäck wollen Callejon dann auch wieder touren. Elf Konzerte sind in Deutschland terminiert, eines in Österreich und eines in der Schweiz. Vom 26. Februar bis zum 13. März soll der deutsche Teil der Konzertreise absolviert werden, Anfang / Mitte April sind dann die südlichen Nachbarländer an der Reihe.

In Hannover werden Callejon am 3. März in der 60er-Jahre-Halle im Kulturzentrum Faust erwartet. Anlässlich des bis dato letzten Hannover-Konzerts der Metalband war die dortige Halle ausverkauft.

Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Tickets und weitere Infos gibt es unter anderem auch beim örtlichen Veranstalter Living Concerts.


Links:
www.callejon.de
www.facebook.com/callejon

Ähnliche Artikel:
Kurz vor ausverkauft(01.02.2019)
Neue Sounds und Beats(19.09.2018)
„Ehrlich und pur“(16.05.2017)
Gerade erschienen oder neu aufgelegt(27.11.2015)
Endspurt zum neuen Album(14.02.2015)


Mail an Redaktion