Anna Katharina Kränzlein und Florian Kirner sind Prinzessin & Rebell.

Duo mit reichlich Background

Prinzessin & Rebell kündigen „Boomende Stadt“ an

25. Juni 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ulrich Hilbel

Ein noch ziemlich neues Duo im künstlerischen Feld zwischen Folk und Liedermachermusik ist Prinzessin & Rebell. Dahinter verbergen sich aber keine Newcomer im herkömmlichen Sinn, sondern zwei arrivierte Künstlerpersönlichkeiten: Anna Katharina Kränzlein kennt man von ihrem langjährigen Wirken bei der Band Schandmaul, Florian Kirner alias Prinz Chaos wird als „Konstantin-Wecker-Schüler“, Liedermacher, Schlossbesitzer und politischer Aktivist vorgestellt. Ende August wollen beide ihr Debütalbum „Boomende Stadt“ auf den Markt bringen. Erste Songs gibt es bereits im Netz.

Songtexte mit „Hirn und Haltung auf hohem sprachlichen Niveau“ und „musikalische Arrangements von höchster Virtuosität“ werden im Zusammenhang mit den Songs auf „Boomende Stadt“ versprochen. Die Bandbreite soll von einem besonderen Elton-John-Cover über die Neufassung eines antifaschistischen Kampfliedes aus Katalonien bis hin zu „Liebesliedern von betörender Zartheit“ reichen. Das alles stellt die offizielle Medieninformation im Vorfeld der für den 28. August terminierten Albumveröffentlichung heraus.

Bei YouTube gibt es unter anderem das Mitte April ins Netz gegangene Video zum Song „Zusammen“. Melodieführung, Textphrasierung und Rhythmik lassen Erinnerungen an alte Friedens-und Protestliedern aus den späten 1960er und 1970er Jahren, vielleicht auch frühen 1980er Jahren wach werden. Tatsächlich ist es ein Lied über Solidarität und Zusammenhalt, insbesondere in Corona-Zeiten. Zu sehen und zu hören sind bei „Zusammen“ auch Konstantin Wecker und dessen Pianist Jo Barnikel. Beide setzen dem Song einen markanten Stempel auf. Zusammen mit Prinzessin & Prinz bildet sich hier obendrein eine hochkarätige Besetzung ab. Direkt zum Video geht es über diesen Link

Bereits im Sommer letzten Jahres hatten Prinzessin & Prinz mit einem Video zum Song „Pfahl“ auf sich aufmerksam gemacht.

Mehr zum Duo über den Link unten in der Infobox. Dort gelangt man zur Facebook-Seite von Prinzessin & Rebell.


Links:
tinyurl.com/PRfbpage

Ähnliche Artikel:
Das Ergebnis eines Neustarts(30.10.2019)
Fulminant zurück(14.10.2019)
Die Wiederkehr der „ursprünglichen Kraft“(09.10.2019)
Eine kleine Bühne(11.06.2019)
Neue Musik im Mai(23.05.2019)


Mail an Redaktion