Voller Neugier und Vorfreude: Dieser augenscheinliche Blues-Freund wurde bereits gestern in der Nähe des Clubhauses 06 im hannoverschen Stadtwald Eilenriede gesichtet.

Ein Versuch, wieder mit Live-Musik zu starten

Eilenriede-Blues-Session Freitag im Biergarten

03. Juni 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Mylene 2401 auf Pixabay

Wenn alles so klappt, wie es sich die Organisatoren der Eilenriede-Blues-Session und die Betreiber des Clubhauses 06 in der Gustav-Brandt-Str.82 in Hannover vorstellen, wird es bereits am kommenden Freitag wieder Live-Musik im weiten Feld des Blues und Rock geben. Vor Publikum, unter freiem Himmel im Biergarten der Location. Die Macher starten einen Versuch und weisen potenzielle Besucher darauf hin, die Abstandsregeln einzuhalten. Den Opening-Slot der Session will die in Hannover seit langer Zeit bekannte Chill Out Bluesband übernehmen.

Wird es nach dem wochenlangen Lockdown und vorübergehenden Veranstaltungsverbot eine der allerersten richtigen, öffentlichen und offiziell beworbenen Live-Veranstaltungen mit Bands, Musikern und Publikum außerhalb von Streaming-Formaten in Hannover? Es sieht so aus. Wo Konzerte in geschlossenen Räumen wie Hallen, Clubs oder Kneipen wohl noch längere Zeit kaum realisierbar scheinen, gibt es sicher realistische Perspektiven, im kleinen Rahmen Live-Musik draußen unter freiem Himmel anzubieten.

Musik, deren Charakter nicht zum wilden Tanzen mit Körperkontakt und lautstarkem Mitsingen animiert, sondern eher in gemütlicher Runde und open-air vor auf Stühlen und an Tischen auf Abstand sitzenden Zuhörern dargeboten wird. So wird sie wohl aussehen, die Eilenriede-Blues-Session am kommenden Freitag, 5. Juni, im Biergarten des Clubhauses 06 in Hannover, das idyllisch am Rand des hannoverschen Stadtwaldes liegt. Und so dürfte es unter Beachtung der noch geltenden Hygiene- und Abstands-Regeln auch inhaltlich funktionieren.

Nachdem aufgrund der Pandemie die Sessions im April und Mai ausfallen mussten, soll übermorgen der Re-Start der im September 2017 ins Leben gerufenen monatlichen Veranstaltungsreihe gelingen.

Die Session am Freitag ist für das Zeitfenster 18-22 Uhr geplant. Als Opening Act wird die Chill Out Bluesband ein Set spielen. Was sich danach in Richtung Session weiterentwickelt wird man sehen und hören.

Bei schlechtem Wetter soll ein großer Teil des Außenbereichs überdacht sein. Weitere Infos über die Links unten in der Infobox


Links:
eilenriede-blues-session.jimdosite.com
www.facebook.com/events/233660957937958/

Ähnliche Artikel:
Peter Green und die frühen Fleetwood Mac(26.11.2020)
Southside Jam pausiert vorerst(20.11.2020)
„Eine Hommage an unsere musikalischen Helden“(01.10.2020)
Von der Magie, in einer Band zu spielen(25.09.2020)
Mehrdeutige Einladung zum Aufstand(24.09.2020)


Mail an Redaktion