Aus dem Tonstudio des MusikZentrums in Hannover werden weiterhin Konzerte der Reihe "Local Players In Concert" gestreamt.

„Local Players In Concert“ weiterhin im Netz

Partner aus der Region präsentieren zweite Staffel

19. Mai 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MusikZentrum

Seit Ostern finden im Tonstudio des MusikZentrums Hannover und mittlerweile auch in der dortigen Halle Konzerte von Bands und freischaffenden Musikerinnen und Musikern aus Hannover und Umgebung statt. Diese rund einstündigen Konzerte finden ohne Publikum vor Ort statt und werden über welcome-home.de und cityofmusic-radio.de gestreamt. Bis Anfang Mai verfolgten rund 4000 Zuschauer die 14 Konzerte im Netz. Jetzt im Mai läuft die Reihe weiter. Das aktuelle Programm wird vom Team Kultur der Region Hannover präsentiert. Das musikalische Angebot reicht von Folk-Pop und Blues über Klassik bis zum Free-Jazz.

Die ersten Bands, Künstlerinnen und Künstlern für die „Local Players In Concert“ - Streaming-Konzerte wurden von Clubs, Institutionen und Kulturschaffenden aus Hannover ausgewählt, die aktuell im Mai laufende zweite Staffel wird von Partnerorganisationen aus der gesamten Region Hannover präsentiert. Für das Programm, das seit dem 9. Mai läuft zeichnen die Gemeinde Wedemark, der Kulturverein Sehnde, der Hermannshof Völksen, das Kulturgut Poggenhagen, der bauhof hemmingen, der Haasenhof, der Kulturkreis Springe, der KiMus e.V. Bennigsen und das Team Kultur der Region Hannover verantwortlich.

Die Konzerte finden jeweils donnerstags, freitags und samstags von 20.30 Uhr an statt.

Bis Ende dieses Monats werden noch folgende Acts, Musikerinnen und Musiker bei „Local Players In Concerts“ erwartet:

Mariposa (22. Mai), Andreas Bock und Ecki Hüdepohl (23. Mai), Uli Orth und Andy Mokrus (28. Mai), Christoph Heidemann und Yo Hirane (29. Mai) und –last but not least- Achim Kück und Anja Ritterbusch (30. Mai).


Links:
www.musikzentrum-hannover.de
www.welcome-home.de
www.cityofmusic-radio.de

Ähnliche Artikel:
Drei gestreamte Konzerte in elf Stunden(11.06.2020)
Eine musikalische Hommage an den Handball(06.06.2020)
Zwischen AC/DC und B.B. King(30.05.2020)
„Leider können wir keine Gage zahlen“(18.05.2020)
Keine Auftritte vor Autos und im Internet(14.05.2020)


Mail an Redaktion