Zwei der vier High-Fidelity-Musiker werden am kommenden Freitag bei Faust-TV auftreten.

Musik und Gespräche bei Faust-TV

Live-Stream am Freitag – High Fidelity als Duo dabei

16. April 2020, Von: Redaktion, Foto(s): David Miedza

Nach der Premiere an Karfreitag geht am kommenden Freitag, 17. April, das neue Live-Streaming-Format des Kulturzentrums Faust in Hannover – Faust TV – in die zweite Runde. Die 60er-Jahre-Halle der Faust ist zum TV-Studio umgebaut. In der Zeit von 19 – 22 Uhr gibt es Gespräche und Musik. Als musikalische Gäste werden unter anderem High Fidelity erwartet, die in Duo-Besetzung auftreten wollen. Moderiert wird der Abend von Jörg Smotlacha und Tobias Kunze.

Faust-TV, das ist ein eine Live-Stream-Sendung aus der 60er-Jahre-Halle des Kulturzentrums Faust. Eine Mischung aus politischem und persönlichem Talk, Live-Acts und DJ-Live-Set. Zur zweiten Ausgabe von Faust TV am kommenden Freitag, 17. April werden folgende Gäste erwartet: Autorin, Moderatorin und Bloggerin Ninia La Grande, die aus ihrem aktuellen Buch lesen wird, Harro Schmidt, der Kurator der Kunsthalle will darüber sprechen, wie wichtig Kunst in der Krise ist.

Wie es sich mit Journalismus in Corona-Zeiten verhält und wie ein Stadt-und Veranstaltungsmagazin reagiert, wenn es –wie aktuell- keine öffentlichen Veranstaltungen mit physisch in Veranstaltungsstätten anwesendem Publikum gibt, darüber wollen die Faust-TV-Moderatoren mit Lars Kompa, dem Herausgeber des hannoverschen Stadtmagazins Stadtkind sprechen.

Diese Gespräche sollen im Zeitrahmen von 19.00-19.45 Uhr stattfinden. Gegen 19.45 Uhr werden zwei Musiker der hannoverschen Band High Fidelity erwartet, die einige Songs live spielen werden. Ab 20.30 Uhr soll es dann noch ein DJ-Live-Set mit Luise geben.

Weitere Faust-TV-Sendungen sind darüber hinaus auch für die kommenden Freitagabende geplant.


Links:
www.kulturzentrum-faust.de
www.facebook.com/kulturzentrum.faust

Ähnliche Artikel:
Vierzehn Acts an drei Orten(12.09.2020)
Die Verbindung von Literatur und Musik(01.09.2020)
Lateinamerikanische Klänge aus Hannover(22.08.2020)
Zweikampf hinter Masken(03.08.2020)
Solidarische Unterstützung für Lindener Clubs(14.07.2020)


Mail an Redaktion