Im Umbruch, künstlerisch wie als Mensch: Alexander Jahnke aus Hannover.

Abschluss und Neubeginn

Alexander Jahnke stellt „Wir sind bereit“ vor

03. März 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Sarah Austermann

Der aus Hannover stammende Sänger Alexander Jahnke hat am vergangenen Freitag einen neuen Song veröffentlicht, der sowohl für den Abschluss eines Kapitels, als auch für einen Neubeginn im Leben steht. Zur Single „Wir sind bereit“ ist am Montag auch ein Musikvideo erschienen.

Einem großen Publikum in Deutschland ist Alexander Jahnke vor drei Jahren durch seine Teilnahme bei DSDS bekannt geworden, wo er im Finale den 2. Platz belegte. Im Anschluss spielte er im Musical „Grease“ und stand in der Hauptrolle des Danny Zuko bei mehr als 200 Shows in Deutschland, Österreich und in der Schweiz auf der Bühne. Dreht man die Uhr mehr als zehn Jahre zurück, hatte man Alex in ganz jungen Jahren in der hannoverschen Musikszene als Sänger und Frontmann der Punkrock-Band Call Me Names und mit seinem Singer-/Songwriter-Projekt Chiller´s Rock kennen gelernt.

Die Veröffentlichung seines neuen Songs „Wir sind bereit“ stellt einen Wendepunkt im Leben und in der Karriere des Musikers dar. „Ich schaue nun in den Spiegel und sehe einen Mann, der sich entwickelt hat, der sich neue Ziele setzt. Ich befinde mich im Umbruch. Nicht nur musikalisch, auch privat“, so Alex, der darüber hinaus betont, dass es nun Zeit sei, alte Gewohnheiten abzuwerfen um etwas Neues zu beginnen: „Raus aus der Comfort-Zone -  hinein ins Leben“, fasst es Alex plakativ zusammen.

Der neue, leicht rockige Pop-Song „Wir sind bereit“ stellt für den Musiker das „Ende eines großartigen Kapitels“ dar. Zum Clip auf YouTube gelangt man über diesen Link.

Man darf gespannt sein, wohin Alexander Jahnke seine neue musikalische Reise führt. Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann das etwa über seine offizielle Facebook-Präsenz tun (siehe Link unten in der Infobox)


Links:
www.facebook.com/alexanderjahnke.official

Ähnliche Artikel:
Finanzielle Fördermittel für Newcomer(17.09.2020)
Gemeinsame Party auf YouTube(18.06.2020)
Alle geplanten Bands im nächsten Jahr(19.05.2020)
Für Menschen mit Herzschmerzen(06.03.2020)
Musikgeschichte erlebbar machen(04.02.2020)


Mail an Redaktion