The Dirty Knobs um Gitarrist Mike Campbell (vorn) legen mit "Wreckless Abandon" ihr Debütalbum vor.

Mike Campbell mit The Dirty Knobs vor Debüt

Titelsong aus „Wreckless Abandon“ ist draußen

21. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pamela Littky

Mike Campbell zählt weit über die USA hinaus zu den besonders renommierten und profilierten Gitarristen und Komponisten des Rock, Pop, Rock´n´Roll und folkig geprägten Rock. Er war Gitarrist von The Heartbreakers, der Band von Tom Petty und ist seit Jahrzehnten bei vielen Album-Projekten als Studiomusiker involviert. 1984 schrieb er mit Don Henley zusammen dessen Überhit „The Boys Of Summer“ und spielte auf diesem Song Gitarre. Nun steht Mike Campbell mit seiner Band The Dirty Knobs vor der Veröffentlichung des ersten Albums „Wreckless Abandon“. Zum Titelsong ist bereits ein Video erschienen.

The Dirty Knobs gibt es bereits seit 15 Jahren, aber erst jetzt fand die Band um Komponist und Gitarrist Mike Campbell die Zeit, ein Album zu produzieren, das am 20. März mit dem Titel „Wreckless Abandon“ auf den Markt kommen wird. Kürzlich ist bereits der Titeltrack mit einem Video erschienen. Direkt zum Clip auf YouTube geht es über diesen Link.

Neben Campbell wirken bei The Dirty Knobs eine ganze Reihe nicht weniger profilierte Musiker mit, die mit vielen prominenten Persönlichkeiten der internationalen Pop-und Rockszene zusammengearbeitet haben und dies teils heute noch tun. Das sind Jason Sinay (Neil Diamond, Ivan Neville) an Gesang und Gitarre, Lance Morrison (Don Henley) am Bass und Matt Laug (Slash, Alanis Morissette) am Schlagzeug.

Die 13 Songs des Debütalbums wurden von Mike Campbell geschrieben und gemeinsam mit George Drakoulias (The Black Crowes, The Jayhawks) co-produziert. Des Weiteren steuerten der Grammy-ausgezeichnete Sänger, Songschreiber und Gitarist Chris Stapelton und Tom-Petty-And-The-Heartbreakers-Gründungsmitglied Benmont Tench musikalische Beiträge für „Wreckless Abandon“ bei. Mit ihrem Debüt wollen The Dirty Knobs ab dem 24. Januar in den USA auf Tour gehen.

„In den letzten Jahren haben sich The Knobs für mich zu einem Medium entwickelt, einige der anderen Songs spielen zu können, die ich sonst so geschrieben habe. Eine willkommene Möglichkeit, zwischen den Aufnahmen und Touren mit Tom Petty And The Heartbreakers meine kreativen Säfte in anderer Form fließen zu lassen“, erklärt Campbell.


Links:
www.thedirtyknobs.com

Ähnliche Artikel:
Joachim Witt spielt exklusive Open-Airs(31.07.2020)
Nach zehn Jahren Pause wieder zusammen(03.07.2020)
Tourabschluss in historischer Stätte(24.06.2020)
„Dem Negativen den Rücken kehren“(23.06.2020)
Durch die Maske lächeln(11.05.2020)


Mail an Redaktion