In vielen Polls und Rankings dabei und weit vorn: Die weltweit wohl führende Progressive-Metal-Band Dream Theater spielt am 18. Februar in Hannover in der Swiss Life Hall.

Dream Theater bei Spezial-Rankings weit vorn

Führende Progressive-Metal-Band im Februar in Hannover

18. Dezember 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Mark Maryanovich

Bands mit herausragenden musikalischen und kompositorischen Fähigkeiten, bei denen obendrein noch besonders virtuose und kreative Instrumentalisten spielen oder auch deren Werke, werden in manchen Musikmedien gern in Polls oder Rankings präsentiert. Die US-amerikanische Progressive-Metal-Band Dream Theater lag zuletzt in einigen Spezial-Rankings weit vorn. Das bezieht sich vor allem auf die Gitarrenarbeit von John Petrucci. Auch die Relevanz des Albums „Metropolis Pt.2-Scenes From A Memory“ scheint weiterhin groß. Dieser Artikel gibt einen kurzen Überblick. Im Februar spielen Dream Theater im Rahmen ihrer „Distance Over Time“ Tour in Hannover.

Surft man auf einschlägigen Musikseiten im Internet oder scrollt sich durch die Chronik  der Facebook-Präsenz von Dream Theater, dann springen einem einige Meldungen über Erfolge in ausgesuchten Rankings und Polls entgegen.

Musicradar.com etwa sieht John Petrucci als aktuell besten Prog-Gitarristen. Guitarworld.com hat sich Gitarrenriffs der zu Ende gehenden Dekade (2010-2019) angeschaut und angehört und hier ein Ranking der angeblich besten 20 Riffs aufgestellt. Hier belegt das Riffing von John Petrucci im Dream-Theater-Song „Paralyzed“ den 2.Platz. Top-platzierte andere Bands in diesem Ranking sind unter anderem Metallica, Tool, Alter Bridge, Muse und Ghost.

Consequenceofsound.net hat zehn Konzeptalben des Rock identifiziert, die jeder Musikfan besitzen sollte und auch hier tauchen Dream Theater mit ihrem 1999er-Album „Metropolis Pt.2 – Scenes From A Memory“ auf und befinden sich damit in Gesellschaft zu Alben wie etwa „The Wall“ von Pink Floyd, „The Lamb Lies Down On Broadway“ von Genesis oder „Snow“ von Spock´s Beard.

Dass Dream Theater seit langem zu den weltweit führenden Bands des Progressive-Metal zählen, von einigen sogar als die Top-Band des Genres schlechthin angesehen werden, ist kein Geheimnis und somit dürften die Features in Rankings wie den genannten eine nette Bestätigung sein.

„Distance Over Time“-Tour 2020 in Europa – Show in Hannover am 18. Februar

Seit diesem Jahr befinden sich Dream Theater auf ihrer „Distance Over Time“ Welttournee, die über Weihnachten und Neujahr pausieren wird. Jüngst hatte die Band mit einem Konzert in Chile ihre Südamerika-Tour abgeschlossen. 2020 geht es dann mit der Europa-Tour weiter, auf der auch das 20-jährige Jubiläum des Album-Klassikers „Metropolis Pt.2 – Scenes From A Memory“ in der Form gefeiert werden soll, in dem Dream Theater das Konzeptwerk komplett in voller Länge auf die Bühne bringen wollen, ergänzt von vielen anderen neuen Songs und Klassikern. Rund drei Stunden sollen die Konzerte andauern.

Am 11. Januar startet die „Distance Over Time“ Europatournee in Amsterdam. Aus dem gleichnamigen Album wurde Anfang Dezember ein Animations-Video zum Song „AtWit´s End“ veröffentlicht. Direkt zum Clip auf YouTube geht es über diesen Link

In Hannover werden Dream Theater am 18. Februar in der Swiss Life Hall auftreten. Dieses Konzert wird von unserem Online-Musikmagazin präsentiert. Karten sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich. Weitere Infos und Tickets gibt es online auch beim örtlichen Veranstalter Hannover Concerts.


Links:
www.dreamtheater.net
www.hannover-concerts.de
www.swisslife-hall.de
www.continental-concerts.de
www.we-live.agency

Ähnliche Artikel:
Nachschlag(12.05.2020)
Den Fokus auf den Komponisten Marc Bolan richten(01.05.2020)
Progressive Hochkultur in der Mainstream-Provinz(19.02.2020)
Zu Dream Theater auf die Gästeliste?(13.02.2020)
Eine Liebestragödie im Jahr 1928(08.02.2020)


Mail an Redaktion