Auch beim heutigen Konzert im ausverkauften Café Glocksee wollen Wisecräcker ihre neue Single "Pop The Bubble" spielen.

Wisecräcker über die geplatzte Immobilienblase

Neuer Song draußen – Show in der Glocksee ausverkauft

05. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Sven Philipsen

Die hannoversche Ska-Punk-Band Wisecräcker befindet sich aktuell im Tourmodus, fand aber zwischendurch Zeit, unsere Redaktion mit der sehr aktuellen Nachricht zu versorgen, dass man mit „Pop The Bubble“ die erste Single von einem im kommenden Jahr erscheinenden neuen Album draußen hat. Ein dazugehöriges Musikvideo rotiert ebenfalls im Netz. Am heutigen Samstagabendabend treten Wisecräcker gemeinsam mit The Hostiles und Plush Fish in Hannover auf. Das Konzert im Café Glocksee ist bereits ausverkauft.

Seit mehr als 20 Jahren touren Wisecräcker mit ihrem Ska-Punk durch die Lande und spielen hier und da auch mal auf internationalem Terrain. Album-Veröffentlichungen gibt es auch immer mal wieder und Konzerte, besonders in Hannover und der Region, sind immer noch meist Publikumsmagneten. Nun ruht sich die Band allerdings nicht auf ihrem Status einer etablierten Genre-Größe aus, sondern schickt sich aktuell an, neue Musik zu veröffentlichen.

Im Frühjahr weilten Wisecräcker im hannoverschen Tonstudio Institut für Wohlklangforschung, wo man gemeinsam mit Produzent Arne Borchard einige neue Songs für das nächste Studioalbum eingespielt hat, das 2020 auf den Markt kommen soll. Die erste Single daraus ist „Pop The Bubble“. Thematisch beschäftigt sich der Song mit der geplatzten Immobilienblase im Jahr 2008 und darum, dass sich das Ganze wiederholen könnte. Zur Single gibt es auch ein Video, das die Band in Eigenregie produziert hat. Direkt dorthin gelangt man über diesen Link

„Pop The Bubble“ soll auch am heutigen Samstagabend auf der Wisecräcker-Setlist beim Konzert im Café Glocksee stehen. Unter dem Motto „Wisecräcker´s Ska & Punk Invasion“ treten neben den Gastgebern auch die Bands The Hostile aus dem schottischen Glasgow und Plush Fish aus Russlands Hauptstadt Moskau auf, die beide regelmäßig international touren. The Hostile haben aktuell ihre EP „Love And Lacerations“ mit dabei.

Kurzentschlossene müssen wohl ausprobieren, heute Abend noch vor der Glocksee an Karten „von privat“ zu kommen, von Leuten, die zwar Tickets im Vorverkauf organisiert hatten, aber nun doch nicht nutzen können oder nicht in vollem Umfang nutzen können. Offiziell ist „Wisecräcker´s Ska & Punk Invasion“ am heutigen Samstag ausverkauft.


Links:
www.wisecracker.de
www.facebook.com/thehostiles
www.facebook.com/Plushfish
www.cafe-glocksee.de

Ähnliche Artikel:
Gute, alte Bekannte zurück in der Stadt(05.06.2019)
Viele Bands am heutigen „Tag der Arbeit“(01.05.2019)
Lokale Musikszene im Fokus(26.04.2019)
Ein Weckruf(16.01.2019)
Erst zum Frisör, dann auf Tour(07.12.2018)


Mail an Redaktion