Die Melodic-Sludge-Band From Willows aus Hannover und Osnabrück präsentiert am 4. Oktober eine neue EP, den ersten Song draus gibt es bereits als Video.

„Gesöff für Seebären“

From Willows haben „Holoparasitic“ fertig

04. September 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Cornelius Laube

Verhältnismäßig lange hat man in der Szene nur wenig von der aus Hannover und Osnabrück stammenden Melodic-Sludge-Band From Willows gehört, da meldet sich das Duo zum bevorstehenden Herbst mit einigen Neuigkeiten zurück. Ein neuer Song mit dem Titel „The Collector“ wird dieser Tage ganz frisch präsentiert, die neue EP „Holoparasitic“ soll Anfang Oktober kommen und in Verbindung mit einem Release-Konzert präsentiert werden.

From Willows, das Duo um Sänger und Gitarrist Johannes Horas Möllers und Schlagzeuger Richard Möller war bisher für seine sperrige, emotionale und hochgradig expressive Musik im Dunstkreis von hartem Alternative-und Noise-Rock bekannt. Nicht minder hart und ausdrucksstark agierten From Willows bislang auf der Bühne. Wo man sich umhörte, nicht selten bekam man zu hören: „Fette Band“.

In letzter Zeit haben From Willows einige neue Songs geschrieben, die am 4. Oktober auf der EP „Holoparasitic“ veröffentlicht werden sollen. Am Veröffentlichungstag spielt das Duo, das stilistisch nun offiziell unter „Melodic Sludge“ firmiert, ein Release-Konzert im Osnabrücker Bastard Club.

Vor wenigen Tagen hat die Band mit „The Collector“ einen ersten Song aus der neuen EP ausgekoppelt, der die Richtung vorgibt, wohin die Reise in den kommenden Wochen und Monaten musikalisch gehen wird. Zusammen mit ihrem guten Freund Cornelius Laube, in der Musikszene einigen auch als Schlagzeuger der Band The Aqualung ein Begriff, haben From Willows ein Video zu „The Collector“ aufgenommen. Direkt dorthin geht es über diesen Link.

Die EP ist im Dead Rat Studio in Aarhus unter der Regie von Jacob Bredahl aufgenommen worden. Erscheinen wird diese EP am 4. Oktober sowohl digital als auch auf Vinyl-Schallplatte. Am gleichen Abend treten From Willows im Bastard Club in Osnabrück auf.

Wem die Band bislang nur wenig bis gar nicht geläufig ist: Mit ihrer aktuellen Musik und ihrem Auftreten beschreibt sich die Band in bildhafter Sprache wie folgt: „(…) From Willows ist Gesöff für Seebären, gezeichnet von Wind und Wetter, mit Schrammen, Falten und Lederhaut (…).

Mehr zur Band über den Link unten.


Links:
www.facebook.com/fromwillows

Ähnliche Artikel:
In Beifall untergehen(03.07.2019)
Eine kleine Bühne(11.06.2019)
Erstmals in Auckland und Solo-Debüt(03.06.2019)
Erneut in Eigenregie(09.02.2019)
Das Familiengefühl(17.11.2018)


Mail an Redaktion