Headliner heute bei "Limmer Live": Die Westernhagen-Cover-Band Mit 18 aus Hannover.

Feiern rund um den Frosch

Mit 18 heute beim Stadtteilfest „Limmer Live“

24. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

Am heutigen Samstag steigt unter dem Motto „Limmer Live“ das diesjährige Stadtteilfest in Hannover-Limmer. Ab 14 Uhr erwartet die Besucher unter anderem ein vielfältiges Musikprogramm auf zwei Bühnen. Headliner wird die populäre Westernhagen-Coverband Mit 18 sein. Insgesamt ist „Limmer Live“ im Bereich der Ladenzeile, wo sich auch die traditionelle Live-Kneipe Frosch befindet, eine Veranstaltung für die ganze Familie.

Dort wo die Stadtbahnlinie 10 stadtauswärts nach der Haltestelle Wunstorfer Straße eine Linkskurve nimmt, wird am heutigen Samstag ab 14 Uhr das livemusikalische Zentrum des Stadtteilfestes „Limmer Live“ sein. Auf zwei Bühnen präsentieren sich bei kostenlosem Eintritt verschiedene Bands und andere Künstler. Die Bühnen werden im Wechsel bespielt. Auf der kleineren Kulturbühne wird die Formation El Rincón Cubano am Nachmittag mehrere Session-Sets spielen.

Am frühen Abend geht es dann auf der Hauptbühne rockmusikalisch zur Sache. Um 18 Uhr wird die Rockabilly Band Skew Birds spielen, gegen 20 Uhr tritt dann die weit über die Grenzen Hannovers bekannte Westernhagen Cover-Band Mit 18 auf. In der Ladenzeile der Franz-Nause-Straße, wo seit Jahrzehnten auch die Live-Kult-Kneipe Frosch ihren Standort hat, werden Essen und Getränke angeboten. Darüber hinaus bietet „Limmer Live“ auch familienorientierte Attraktionen wie „Waterwalking“ und für Kinder eine „XXL Baustelle“.

Über den Tag verteilt rechnen die Veranstalter mit rund 3000 – 5000 Besuchern. Weitere Infos finden sich auch in der zum Stadtteilfest angelegten Facebook-Veranstaltung.


Links:
www.facebook.com/UnternehmenLimmer
www.facebook.com/events/502484080492289/

Ähnliche Artikel:
Internationale Leichtigkeit und Härte(19.06.2019)
Mehr als zwei Stunden Grunge(25.05.2019)
Mal kurz eine Band zusammengestellt(04.05.2019)
Lokale Musikszene im Fokus(26.04.2019)
Neue Rhythmusgruppe, selten gespielte Songs(15.02.2019)


Mail an Redaktion