Hardcore-Punk aus Schweden: Die Band Misconduct tritt auf dem diesjährigen Strangriede-Open-Air Ende August in Hannover auf.

Hardcore-Punk mit prominenten Referenzen

Misconduct beim diesjährigen Strangriede-Open-Air

03. Juli 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/SidebySideRecords

Das diesjährige Strangriede-Open-Air in Hannovers Nordstadt bringt nicht nur einige Bands aus der lokalen und regionalen Rockszene auf die Bühne, sondern präsentiert auch wieder internationale Gäste. So werden am Wochenende 30. und 31. August auch die schwedischen Hardcore- /Melodic-Punk-Rocker Misconduct auf dem großen Platz zwischen der Strangriede Stage und der Stadtbahn-Haltestelle „An der Strangriede“ auftreten. Diese Band ist bereits weit mehr als 20 Jahre unterwegs.

Im beschaulichen Kristineham in Schweden gegründet, haben sich Misconduct über die Jahre eine große und loyale Fanbase aufgebaut. Die Band tourte nicht nur in Skandinavien, sondern auch in vielen Ländern Europas und in Nord-Amerika. Durch die vielen und regelmäßigen Konzerte, oft Seite an Seite mit zahlreichen sehr prominenten Punk-Rock-Bands, sind Misconduct zu einer festen Gemeinschaft gewachsen, die auch gern mit einer gut geölten Maschine verglichen wird, die stets rund läuft.

Man tourte unter anderem mit Bands wie Rise Against, AFI, Dropkick Murphys, Bad Religion oder Anti-Flag, teilte aber auch die Bühne mit Acts wie Papa Roach, Slipknot, Bring Me The Horizon oder Korn.

Seit ihrem Debütalbum „…Another Time“ im Jahr 1997 haben Misconduct fünf weitere Alben veröffentlicht. Das bis dato letzte -„Blood On Our Hands“- stammt bereits aus dem Jahr 2013. Für die Produktion zur gleichnamigen Video-Single im Jahr 2015 konnten Misconduct Roger Miret von Agnostic Front für eine Zusammenarbeit gewinnen. Noch für dieses Jahr wird eine neue Platte erwartet.

Beim diesjährigen Strangriede-Open-Air am letzten Augustwochenende in Hannover werden Misconduct am zweiten Tag, Samstag, 31. August, auf der großen Freiluft-Bühne erwartet, direkt nach der Show der Osteroder Rock-Band Minuspol und vor dem Headliner des Abends, der britischen Punk-Rock-Legende Peter And The Test Tube Babies. Der Eintritt für das Strangriede-Open-Air, das in Hannover offiziell „An der Strangriede Fest“ heißt, ist kostenlos.

Weitere Infos über die Links unten.


Links:
www.facebook.com/misconductswe
www.facebook.com/sidebysiderecords.se
www.facebook.com/StrangriedeStage

Ähnliche Artikel:
Reduziert bis zum Maximum(01.09.2019)
Großer Szene-Trubel in der Nordstadt(31.08.2019)
Mit Nitrogods und Peter And The Test Tube Babies(28.08.2019)
Pariser KunstKollektiv organisiert Tabor Open Air(20.08.2019)
Akustisch in idyllischer Landschaft(30.07.2019)


Mail an Redaktion