Therapiezentrum, hier im Verlauf ihrer 2014er "Herz.Rhythmus.Störung"-Tour beim Bornum Rock Festival, sind bald mit ihrer neuen Doppel-CD "Strom" unterwegs.

Mit und unter „Strom“

Therapiezentrum mit neuer Doppel-CD unterwegs

08. Mai 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

Darauf haben wohl einige Fans und Interessierte länger gewartet, nun ist es in wenigen Wochen soweit: Die Osnabrücker Rockband Therapiezentrum, auch in der Hannover-Szene durch einige Shows nicht unbekannt, kündigt an, am 7. Juni die Doppel-CD „Strom“ in den Handel zu bringen. Ab Mitte Mai ist die Band wieder live auf einigen Shows und Festivals unterwegs. Im August auch im prominenten Line-Up mit Bands wie Triggerfinger, Rogers und Kapelle Petra. „Strom“ beinhaltet neue Studio-Songs und einen Konzertmitschnitt, ist jedoch in inhaltlich vollständiger Form nur als Doppel-CD zu haben.

Was sich auf dem Vorgänger-Album „Barfuss“ schon andeutete, führen Therapiezentrum mit ihrem neuen Doppel-Album „Strom“ konsequent weiter: Sie spielen harte, moderne Rockmusik mit teils leicht rotzigem Punk-Einschlag mit deutschen Texten. Poppige, balladeske Momente gehörten zunehmend der Vergangenheit  an und fänden in den neuen Songs keinen Platz mehr. Das Profil der Band habe sich nun weiter eindeutig in Richtung Rock geschärft, ließ Therapiezentrum-Gitarrist und Produzent Matthias Lohmöller schon vor einigen Wochen in einem kurzen Gespräch mit unserem Magazin durchblicken.

Mit Konzertmitschnitt nur in der Doppel-CD-Version

Bereits vor einigen Monaten hatte sich die Band mit der Single „Gib mir Strom“ und einem dazugehörigen Video eindrucks-und kraftvoll zurückgemeldet, nun folgt das Album „Strom“. Sechs neue Studiosongs sind darauf enthalten, außerdem gibt es einen Live-Mitschnitt von einem Konzert, das die Band in Braunschweig gespielt hatte.

Den Konzertmitschnitt werde es jedoch ausschließlich auf der Doppel-CD geben, die man bereits ab Mitte Mai bei Konzerten am Merchandise-Stand dabei haben will, erklären Therapiezentrum auf Facebook. Im Handel gebe es die Doppel-CD dann ab dem 7. Juni. Auf Streaming-Portalen wie Spotify würden die Studiosongs veröffentlich werden, so die Band weiter.

Mit neuem Drummer ab Mitte Mai wieder live unterwegs

Mit ihrem neuen Drummer James, der Ende April bei einer Show in Bocholt seine Premiere bei Therapiezentrum hatte, werden Sängerin Gianna, Gitarrist Matthias und Bassist Florian am 17. Mai auf der Maiwoche in Osnabrück auftreten. Weitere bislang bestätigte Shows finden am 25. Mai beim Rock am Hallenbrink in Bad Salzuflen und am 3. August beim 15.Trosse Kult Open Air in Rheine statt. Beim Trosse Kult Open Air werden Therapiezentrum die Bühne mit unter anderem Triggerfinger, Rogers und Kapelle Petra teilen. Außerdem im Line-Up ist die unter anderem auch von LAG Rock Förderprojekten bekannte Hardrock-Band Purple Rhino.


Links:
www.tzmusik.de
www.facebook.com/Therapiezentrum.musik

Ähnliche Artikel:
Vielseitig in Hannover(13.08.2019)
Wutanfall gegen Sexismus(20.10.2018)
Folk-Punk für den Nachwuchs(18.09.2018)
Langer Anlauf(23.05.2018)
Erst mit Ruhe, dann mit Ruck(03.09.2016)


Mail an Redaktion