Aus der Hannover-Szene: Die Band UrSolar spielt in diesem Jahr sowohl auf dem Fährmannsfest als auch beim Chili & Barbecue-Festival im Fössebad.

Scharfes Grillen mit Musik

Viele Bands beim Chili & Barbecue im Fössebad

15. April 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Isabelle Hannemann

Längst ist das Chili & Barbecue Festival im hannoverschen Fössebad eine traditionelle Anlaufstelle für Chili Liebhaber und Grillfans. Auch für Musikliebhaber bietet das Festival am Pfingstwochenende, 8. und 9. Juni ein reichhaltiges Programm. Hier dominieren Musikfarben wie Funk, Reggae, Blues, Folk und Pop. Aus der hiesigen Musikszene sind UrSolar und die beinahe schon legendäre Formation African Tam Tam dabei.

Das Chili & Barbecue Festival ist dafür bekannt, das bei dem alljährlich im Fössebad stattfindenden Open-Air sehr viel geboten wird. Nicht nur in puncto Verkauf von pikant-würzigen bis scharfen oder sehr scharfen Grillspezialiäten, sondern auch mit allerlei Ausstellungen, Vorträge Contests, Challenges und Awards rund um den Themenkreis Grillen und scharfes, mit Chili speziell gewürztes oder kreiertes Essen. Gleichzeitig versteht sich das Chili & Barbecue als ein Event für die ganze Familie.

Auch Live-Musik kommt nicht zu kurz und in diesem Punkt ist das diesjährige Festival sehr reichhaltig mit Bands und Einzelkünstlern besetzt.

Aus der hannoverschen Musikszene ist die Reggae-Band African Tam Tam dabei, die wieder eine Afro-Party entfachen will. Außerdem die Alternative-Rock-Funk-Pop UrSolar, die ihrem Musikstil auch mit progressiven Elementen aufpeppt. Vor ihrem Auftritt auf der Kulturbühne des diesjährigen Fährmannsfests im August haben UrSolar also einen weiteren Freiluft-Gig auf einem in der eher alternativ angehauchten Szene populären Festival.

Darüber hinaus haben die Veranstalter auch weitere Bands eingeladen, deren Musikstile sehr passend für ein gemütliches, locker-entspanntes aber durchaus auch fröhlich-vitales Frühsommer Freiluft-Event erscheinen. Reggae, Funk, Blues, Pop und HipHop nehmen die dominierende Rolle ein. Härterer rockiger Stoff steht musikalisch nicht auf dem Speisezettel.

Jede Menge Funk, Blues, Jazz und Reggae

Neben UrSolar und African Tam Tam werden beim Chili & Barbecue 2019 noch die Schlicktown Crew (Rap, HipHop), José & la Familia (spanischer Singer-Songwriter-Latin-Pop), Juli Kwadwo (Folk, Reggae, Elektronik, Jazz), Alan Stewart (Blues, Funk, Jazz, Reggae) und Steckbeckenzecken (Schlager-Punk) erwartet.

Kaum ein Open-Air-Festival ohne Poetry Slam, so auch hier: Tobias Kunze, deutschlandweit populärer und erfolgreicher Vertreter der Zunft und weitere Gäste werden beim Macht Worte! Poetry Slam auftreten.

Der Eintritt für das komplette Chili & Barbecue - Wochenende am 8. und 9. Juni im Fössebad kostet laut Veranstalterangaben 10 Euro zuzügl. Vorverkaufsgebühren. Tickets gibt es unter anderem online bei eventim. de oder sind in Hannover bei Salge, Rockers, 25music und im Pfefferhaus Berlin erhältlich.


Links:
www.chili-bbq-festival.de

Ähnliche Artikel:
Weiterhin sonnige und schöne Pfingsten(09.06.2019)
An Stellschrauben gedreht(05.04.2019)
Gesellschaftskritisch und partytauglich(13.03.2019)
Furchtloses Vergnügen(12.12.2018)
Zwischen Folk, Pop, Rock, Chanson und Country(09.11.2018)


Mail an Redaktion